Dr. phil. Véronique Sina | Medienwissenschaftlerin

Publikationen

Formen der Selbstreflexivität im Medium Comic. Zur Einführung [in Zusammenarbeit mit Nina Heindl].

In: CLOSURE. Kieler e-Journal für Comicforschung, Spezialausgabe 4.5 „Formen der Selbstreflexivität im Medium Comic“. Hrsg. von Nina Heindl und Véronique Sina [erscheint 2018].

Sina, Véronique: Die Überzeichnete Brust im Comic.

In: Einwächter, Sophie Gwendolyn/ Peters, Maria Verena: Zur Diskursivierung weiblicher Körperlichkeit in Literatur und sozialen Medien. Berlin: Springer [erscheint 2018].

Sina, Véronique: Comics der zweiten Generation. Geschichte und konstruierte Erinnerung in Art Spiegelmans Maus und Michel Kichkas Deuxième Génération [in Zusammenarbeit mit Nina Heindl].

In: Mythos und Geschichte in Comics und Graphic Novels [Arbeitstitel]. Hg. von Kerstin Borchardt und Tanja Zimmermann. Berlin: Bachmann [erscheint 2018].

Sina, Véronique: It’s time to be a hero: Vom Scheitern der Gender-Parodie im Comicfilm Kick-Ass.

In: Superhelden. Texte zu Theorie und Geschichte. Hg. v. Lukas Etter, Thomas Nehrlich und Joanna Nowotny. Bielefeld: transcript [erscheint 2018].

Sina, Véronique: Der Holocaust-Comic Die Suche im Kontext der Kinder- und Jugendliteratur.

In: Kinder- und Jugendliteratur im Schnittpunkt von Erziehungs- und Literaturwissenschaft. Eine Einführung [AT]. Hg. v. Bettina Bannasch und Eva Matthes. Münster: Waxmann [2018].

Sina, Véronique: Das Undarstellbare darstellen. Die vier Fotos des Sonderkommandos im transmedialen Gebrauch.

In: Notwendige Unzulänglichkeit. Künstlerische und mediale Repräsentationen des Holocaust. Hg. von Nina Heindl und Véronique Sina. Münster: LIT [2017].

Sina, Véronique/Heindl, Nina: Repräsentation ‚trotz allem’.

In: Notwendige Unzulänglichkeit. Künstlerische und mediale Repräsentationen des Holocaust. Hg. von Nina Heindl und Véronique Sina. Münster: LIT [2017].

Sina, Véronique (2016): Sin City: When Comics and Film Collide.

In: Animation Studies 2.0, November Theme "Animation & the comic book", 21.11.2016. Hg. v. Cristina Formenti und Jacquline Ristola
Link zum Artikel

Sina, Véronique (2016): Broken Hero(es). The Construction of Masculinity in Enki Bilal’s La Trilogie Nikopol

In: Comics Forum, 09.02.2016. Hg. v. Harriet Earle, Laurike in 't Veld und Annick Pellegrin.
Link zum Artikel

Sina, Véronique (2014): Die Korrelation von Comic und Film. Ein Einblick in die reziproke Entwicklungsgeschichte zweier Medien.

In: CLOSURE. Kieler e-Journal für Comicforschung 1 (2014). Hg. v. Susanne Schwertfeger, Cord-Christian Casper und Gerrit Lembke (et al), S.99–121.
Link zum Artikel

Sina, Véronique (2014): SIN CITY: Von Comic und Film zum Comicfilm.

In: Daumenkino. Schwerpunkt Comic, 09/2014. Hg. v. Claudia Bornhöft, Arne Schrader und Maria Freystein (et al).
Link zum Artikel

Sina, Véronique (2013): Vom Comic zum Film – Mediale Grenzüberschreitungen und die Konstruktion von Gender in Comicverfilmungen.

In: Film- und Fernsichten. Beiträge des 24. Film- und Fernsehwissenschaftlichen Kolloquiums.
Hg. v Katharina Klung, Susanne Trenka und Geesa Tuch. Marburg: Schüren 2013.

Sina, Véronique (2012): “Why do people want to be Paris Hilton and nobody wants to be Spider-Man?” – Mediale Inszenierungen von Geschlecht im Comicfilm KICK-ASS.

In: Comics intermedial. Beiträge zu einem interdisziplinären Forschungsfeld
Hg. v Christian Bachmann, Véronique Sina und Lars Banhold. Bochum (u.a.): Bachmann Verlag 2012.

Sina, Véronique (2012): Jill Bioskop und die mediale Konstruktion von Gender in Enki Bilals hybridem ‚Comicfilm’ IMMORTEL (AD VITAM).

In: Im Moment des Mehr – Mediale Prozesse jenseits des Funktionalen.
Hg. v Peter Spangenberg und Bianca Westermann. Berlin (u.a.): Lit Verlag 2012.

Sina, Véronique (2009): Von der Graphic Novel zum Film – Postmoderne und die Repräsentation von Gender in Frank Millers SIN CITY.

In: Comic.Film.Helden: Heldenkonzepte und medienwissenschaftliche Ansätze.
Hg. v Barbara Kainz. Wien: Loecker Erhard Verlag 2009.

[Dieser Aufsatz ist zudem erschienen im Onlinejournal Kultur & Geschlecht, Ausgabe 2, 11/2007]
Link zum Artikel